Löschung ohne Liquidation im Wege der Umwandlung

Löschung von GmbH und UG ohne Sperrjahr, also auch ohne die teuren Liquidationsbilanzen in wenigen Wochen bis Monaten.

Die Schnelligkeit der Löschung hängt insbesondere davon ab, ob eine aktuelle Bilanz bereits vorliegt (nicht älter als 8 Monate), oder ob die Bilanz noch erstellt werden muss.

Achtung: Durch den umwandlungsrechtlichen Vorgang gehen alle Rechte der Gesellschaft (bei einem Gesellschafter) auf den Alleingesellschafter oder (bei mehreren Gesellschaftern) auf eine GbR, bestehend aus den alten Gesellschaftern über. Neben den Rechten gehen damit auch alle Pflichten auf die Gesellschafter persönlich über, also insbesondere Schulden oder Haftungstatbestände, für die die Gesellschafter dann voll haften. Dieser Weg eignet sich also ausschließlich dann, wenn keine versteckten oder offenen Haftungsrisiken aus der Tätigkeit der Gesellschaft resultieren.
Vor Beauftragung sollten Sie den Schnellcheck durchgeführt haben, dieser sollte ergeben haben, dass wir Ihnen für Ihren Fall die Löschung im Wege der Umwandlung anbieten können. Andernfalls besteht das Risiko, dass ein nicht passender Weg eingeschritten wird. Falls noch nicht geschehen, können Sie den Schnellcheck hier durchführen.

Unsere Gebühren werden erst nach erfolgter Löschung fällig (sie sind dann von einem Dritten, z.B. einem Gesellschafter zu tragen).

Unsere Kosten für die Löschung Ihrer Gesellschaft im Wege der Umwandlung betragen 1/40 der Bilanzsumme zum Zeitpunkt der Beauftragung oder, wenn höher, zum Zeitpunkt der letzten Bilanz, ohne Abzug von Schulden, mindestens aber Euro 1.496.- zzgl. USt.

Bei einem Vermögen von Euro 25.000.- wären ein Vierzigstel Euro 625.-, sodass hier der Mindestbetrag zur Anwendung kommt.

Hinzu kommen in jedem Fall Amtsgebühren in Höhe von ungefähr Euro 900.- (bei einem Geschäftswert von Euro 25.000).

Inkludiert ist eine Beratungsflatrate: Bis zwei Wochen nach erfolgter Löschung können Sie uns so viele Fragen zur Löschung stellen,
wie Sie möchten.

Zur Preisberechnung gehen Sie bitte wie folgt vor: Teilen Sie bitte den Wert der Aktiva (=Vermögen) ohne Schuldenabzug durch 40. Relevanter Zeitpunkt ist der Stichtag der letzten Bilanz oder der Wert zum Zeitpunkt der Beauftragung, je nachdem, welcher höher ist (beachten Sie, dass ausstehende Stammeinlagen dem Vermögen hinzu zu rechnen sind). Der Mindestnettopreis beträgt € 1.496.

Beschreibung

  • Sperrjahr (mind. 13 Mon.)
  • Kosten
  • Notartermine
  • Liquidationsbilanzen
  • Jahresabschluss während Sperrjahr
  • Steuererklärungen während Sperrjahr
  • Offenlegungspflichten während Sperrjahr

Löschung mit Rofan

4 bis 8 Wochen

  • Nein
  • wie angegeben
  • 1
  • Nein
  • Nein
  • Nein
  • Nein

Klassische Löschung

mind. 13 Mon.

  • Ja
  • Mind. € 3.000.-
  • Mind. 2 (ab € 550)
  • Ja
  • Ja
  • Ja
  • Ja

Statt in mindestens 13 Monaten und zu Kosten von mehr als Euro 3.000 löschen wir Ihre Gesellschaft in vier bis acht Wochen und zu einem Bruchteil der Kosten.

Zahlung erst nach erfolgter Löschung – Sie zahlen nichts an uns, bis die Löschung auch tatsächlich erfolgt ist.

 

Alles bestens

Ich war zunächst ziemlich skeptisch und habe die Beauftragung zur Löschung nur in Auftrag gegeben, weil die Bezahlung der Leistungen erst nach der Löschung erfolgen sollte. Auch wegen der Zustimmung des Finanzamts hatte ich große Zweifel (wir haben keine Steuererklärungen für die letzten 2 Jahre eingereicht). Wurde aber positiv überrascht: zwar hat die Löschung ein Paar Monate gedauert (wegen der Zustimmung des Finanzamts und anderer Probleme), aber im Endeffekt hat alles funktioniert und die GmbH ist nun gelöscht. Auch die Beratung war ganz in Ordnung. Großes Lob an die Kanzlei!

Kaum Beratung und hohe Rechnung

Bei der Beratung zur Löschung der UG haben wir uns schnell abgefertigt und nicht wirklich gut aufgehoben gefühlt. Die Löschung hat dann letzten Endes geklappt, allerdings mussten wir einiges an Eigenarbeit und Koordination mit dem Notar übernehmen. Die anschließende Rechnung von 500 EUR erscheint angesichts dessen wie ein sehr schlechter Witz und milde gesagt unseriös. Aus diesem Grund würde ich anderen (Jung)-Unternehmern von den Diensten von Rofan abraten. Suchen Sie lieber das Gespräch mit einem Anwalt bzw. Notar aus Ihrem (erweiterten) Netzwerk und verzichten Sie auf die Umstände und überrissenen Kosten mit Rofan.

Gut

no comment

Page 1 of 11:
«
 
 
1
2
3
 
»