Gründungsberatung

Gründungsberatung: Telefonische Rechtsberatung zur Gründung

Was ist die Gründungsberatung?

Mit der Gründungsberatung bieten wir die Möglichkeit, ein bis zu 30-minütiges Telefonat mit einem unserer gründungserfahrenen Anwälte zu führen.

Welche Themen können bei der Gründungsberatung besprochen werden?

In Gründungsberatung können sämtliche Fragen rund um die Gründung gestellt werden, also z.B.:
  • Ist die Gründung einer Kapitalgesellschaft in meinem Fall sinnvoll?
  • Welche Gesellschaftsform bietet sich ggfs. an, welche Vorteile hat die eine Gesellschaftsform gegenüber der anderen?
  • Sind für meine Tätigkeiten besondere Genehmigungen einzuholen?
  • Was muss ich beim Aufbau einer eigenen Webseite aus rechtlicher Sicht berücksichtigen?
  • Kann ich die Firma frei wählen oder gibt es hinsichtlich des Namens meines Gründungsvorhabens einschränkende rechtliche Vorgaben?
  • Was bringt mir die Anmeldung einer Marke? Was gilt es generell hinsichtlich des Markenrechts zu berücksichtigen?
  • Sowie alle weiteren Fragen zur Gründung-
Selbstverständlich können in dem Telefonat Fragen oftmals nicht bis ins Letzte geklärt werden, da für eine gründliche Analyse fast immer auch die Einsichtnahme in Unterlagen erforderlich ist. Häufig hilft die Gründungsberatung aber, wichtige Weichen in vertretbarem Kostenrahmen zu stellen.

 

Gründungsberatung: Können Unterlagen für die Gründungsberatung eingereicht werden?

Es steht Ihnen frei, für die Gründungsberatung auch Unterlagen einzureichen, allerdings weisen wir darauf hin, dass sich die Beratungszeit um die in die Auswertung der Unterlagen investierte Zeit verkürzt, womit die wertvollen 30 Minuten schnell aufgebraucht sein können. Wir empfehlen daher, die Gründungsberatung als Gelegenheit zum ausgiebigen verbalen Austausch über Ihr Gründungsvorhaben zu verwenden.

 

Gründungsberatung: Was kostet die Gründungsberatung?

Unser Preis für die Gründungsberatung beträgt Euro 68 zzgl. USt. Sollten Sie uns im Nachgang weiter beauftragen, z.B. mit der Gründung einer Gesellschaft oder mit dem Entwurf von (z.B. Geschäftsführer-)Anstellungsverträgen, werden die Kosten für die Gründungsberatung in voller Höhe angerechnet – Sie zahlen also nicht doppelt.

Gründungsberatung: Wie gehe ich vor?

Wenn Sie uns mit der Durchführung der Gründungsberatung beauftragen möchten, nehmen Sie die Beauftragung bitte über das nachstehend verlinkte Formular vor:

http://rofan-gesellschaftsgruendung.de/mandatierung-beratung/
 
Rückfragen können Sie uns gerne per E-Mail zukommen lassen.

Die Mandatsbedingungen „Gründungsberatung“ können Sie hier noch einmal herunterladen und speichern: MANDATIERUNGSBEDINGUNGEN GRÜNDUNGSBERATUNG.